HOTLINE:   04207 - 91 21 0

Schriftzug der H. Hermann Ehlers GmbH

Dosiercomputer

mit zwei Abschaltkontakten

Anwendung

Der Dosiercomputer F 131 verfügt über 2 Abschaltkontakte einen  Analogausgang für die Durchflussleistung.

In einem robusten Aluminiumguss Gehäuse ist er optimal für den Einsatz vor Ort auch in rauher Umgebung geignet.

Lokale Dosieraufgaben können mit dem Dosiercomputer F 131, preiswert und einfach erledigt werden.

Produktdetails

Eigenschaften Dosiercomputer F 131

  • großes LCD Display mit Anzeige für Dosiermenge, Rate oder Rest-Menge
  • abgefüllte Menge: sieben 17mm Stellen.
  • Vorwahl: sieben 17mm Stellen während Einstellung und 8mm Stellen während Dosierung.
  • Momentanwert: sieben 8mm Stellen.
  • Total - rückstellbar: sieben 17mm Stellen.
  • Gesamt-total - nicht rückstellbar: elf 8mm Stellen.
  • Analog Ausgang für momentanen Durchfluss.
  • 2 stufige Abschalt Funktion
  • selbst lernende überfüll korrektur.
  • einfache Bedienung mit 3 Tasten
  • Count-up oder count-down.
  • Grüne LED Hintergrundbeleuchtung
  • Temperaturbereich: -40°C to +80°C 
  • Signaleingänge
    Impuls:
    Reed-schalter, NAMUR, NPN/PNP pulse, Sine wave (coil), Aktive puls signal.
    Analog: (0)4 – 20mA oder 0 – 10V DC.

Status Inputs

  • Remote control: start.
  • Remote control: pause / stop.


Block-Schaltbild des Dosiercomputer:
Verdrahtungsplan Dosiersteuerung

  • kompaktes Design
  • robustes Gehäuse GFK oder ALU-Guss
  • einfache Programmierung
  • auf nahezu jeden Geber anpassbar
  • MOD-Bus Schnittstelle (Option)
  • Ausgänge aktiv oder passiv möglich
  • beleuchtbare(Option) große LCD Anzeige
  • Ex sichere LCD Anzeige geschützte Ausführung