HOTLINE:   04207 - 91 21 0

Schriftzug der H. Hermann Ehlers GmbH

MID Meßaufnehmer Typ II

Magnetisch Induktiver Durchflussmesser

Anwendung

Für die Durchflussmessung von leitfähigen Flüssigkeiten in der Industrie, Wasser / Abwasserwirtschaft ist der MID Durchflussmessaufnehmer Typ II die optimale Wahl. Ein großer Nennweitenbereich und universelle Rohr-Anschlüsse sind besondere Merkmale des magnetisch Induktiven Sensor Typ II.

Produktdetails

Technische Daten MID-Meßaufnehmer Typ II:
Nennweite  DN 6 – 1400 (1/4“ … 56“) 
Prozessanschlüsse Flansch: DIN, ANSI, JIS, AWWA u.a., Gewinde
Nenndruck  bis PN 100
Schutzart IP65, optional IP68
Min. Leitfähigkeit 5 µS/cm (20 µS/cm für demineralisiertes Wasser)
Auskleidungswerkstoffe Hart-/Weichgummi ab DN 25 0 bis +80°C
PTFE DN 6 – 600 -40 bis +150°C
Halar (ECTFE) ab DN 300 -40 bis +150°C
Elektrodenwerkstoffe Hastelloy C (Standard), Tantal
Platin / Gold platiniert, Platin / Rhodium
Gehäuse Stahl / optional Edelstahl
   
Baulänge DN 6 – 20 170 mm
DN 25 – 50 225 mm
DN 65 – 100 280 mm
DN 125 – 200 400 mm
DN 250 – 350 500 mm
DN 400 – 750 600 mm
DN 800 – 1000 800 mm
DN 1200 – 1400 1000 mm
(Sonderbaulängen sind a.A. möglich)
  • DN 4 - DN 1400 mm
  • PN 100 möglich
  • Temperatur bis 155°c
  • Flansche DIN ANSI
  • JIS, AWWA, Rohrgewinde
  • PTFE, Hartgummi, Halar