HOTLINE:   04207 - 91 21 0

Schriftzug der H. Hermann Ehlers GmbH

Schwebekörper Durchflussanzeiger

Schwebekörper Durchflussmesser für Flüssigkeiten und Luft

Anwendung

Mengenmeßgeräte nach dem Schwebekörper-Meßprinzip für preiswerte und genaue Durchflußmessungen. Schwebekörper-Durchflußmesser eignen sich zur Mengenmessung von durchsichtigen, flüssigen und gasförmigen Medien in geschlossenen Rohrleitungen.
Das Liefer-Programm enthält 2 Baureihen mit unterschiedlichen Baulängen und Genauigkeitsklassen. Die Schwebekörper Durchflussmesser bestehen aus 3 Baugruppen, dem Kunstoffmeßkonus, dem Schwebekörper und den Anschlußteilen.

Produktdetails

Die Durchflußmenge wird direkt durch den Schwebekörper auf der am Meßkonus angebrachten Skala angezeigt (l/h oder m3/h). Dabei bildet der größte  Durchmesser des Schwebekörpers die Ablesekante.

Alle Schwebekörper Durchflußmesser können zusätzlich mit Kontaktschaltern (Grenzwertgebem) ausgerüstet werden und sind damit auch zur Durchflußüberwachung einsetzbar.
Die Schwebekörper müssen in diesen Fällen mit Magneten ausgerüstet sein.
Die Schaltpunkte können zwischen ca. 15 und 100% des jeweiligen Meßbereichs liegen.

Technische Daten :

Temperaturbereich: (max. zul. Temperatur)
Meßkonus Trogamid, Verschraubung PVC                       =     60  °C
Meßkonus Polysulfon, Verschraubung Temperaturguss      =   100  °C
Meßkonus Polysulfon, Verschraubung V4A                      =   100  °C

O-Ringabdichtung:
EPDM oder FPM

Schwebekörper:
W-Nr. 1.4571, Kunststoff (PVC/PVDF) oder jeweils mit Magnet für Einsätze mit Kontaktschaltern.

Genauigkeitsklasse:
2,5 nach VDE/VDI 3513, Blatt2 =  ± 0,625 % vom Skalenendwert, ± 1,875  % vom Messwert (Ungenauigkeit in l/h, m³/h)


Druckbeständigkeit:
10 bar bei Trogamid mit PVC-Verschraubung
16 bar bei Polysulfon mit Tempergussverschraubung

Standard-Skalen:
L/h und m³/h bei 20 °C  für Wasser (H 20)  % Skalen

  • preiswerte Durchflussanzeige
  • keine Hilfsenergie
  • Anzeige in l/h od. m3/h
  • zuverlässig
  • gute Messgenauigkeit