HOTLINE:   04207 - 91 21 0

Schriftzug der H. Hermann Ehlers GmbH

H. Hermann Ehlers GmbH

erstmalig eingetragen wurde die Firma Ehlers am 18. September 1865 von  Hermann Heinrich Ehlers im Handelsregister Bremen.

Johannes Ferdinand Ehlers, sein Sohn  übernahm dann die Firma Ehlers im Jahr 1909 und führte Sie bis zu seinem Tod 1947.

Portrait von H. Hermann Ehlers dem Gründer der H. Hermann Ehlers GmbH

Portrait von H. Hermann Ehlers dem Gründer der H. Hermann Ehlers GmbH

H. Hermann Ehlers übernahm das Unternehmen und stellte die Weichen für unser heutiges Kerngeschäft: Die Durchflussmessung von Flüssigkeiten und Gasen. Schon aus dieser Zeit gibt es die Kooperation mit der Aquametro AG und anderen führenden Herstellern von Durchflussmessgeräten und Armaturen.

H. Hermann Ehlers GmbH ist Mitglied im CDH seit 01.07.1950  Seit dem 01.07.1950 ist  Hermann Ehlers Mitglied im CDH, bzw. die H. Hermann Ehlers GmbH

 

H. Hermann Ehlers führte die Firma ebenfalls bis zu seinem Tod 1980.

 

Die Töchter Etta Blecker (geb. Ehlers) und Gisa Dohmeier (geb. Ehlers) übernahmen die Firma Hermann Ehlers und gründeten zum 01. Januar 1981 die H. Hermann Ehlers GmbH.

In dieser Zeit wurde durch den Boom im Schiffbau auch die Brennstoffmessung und Viskositätsregelung ein zusätzliches wichtiges Gebiet.

 

In 2001 wurde Marc Blecker, der Sohn von Etta Blecker, Mitglied der Geschäftsführung. 

Seit dem Tode von Etta Blecker in 2011, ist Ihr Sohn Marc Blecker alleiniger Geschäftsführer/Gesellschafter der H. Hermann Ehlers GmbH

Bild von Marc Blecker

Kontinuität und Zuverlässigkeit sind Eigenschaften, die auch unsere Kunden schätzen. So können unsere Kunden auch heute noch Beratung erhalten, die vor über 20 Jahren ein Durchflussmessgerät bezogen haben.

 

Die Firma hat seit dieser Zeit Ihren Sitz bei Bremen, dem Norden von Deutschland. Sie finden uns hier:  auf Google Maps®

Durch die Nähe zu den Häfen ergaben sich  in den 60er Jahren auch beste Kontakte in den Schiffbau. Hieraus resultieren weltweite Kontakte, besonders in dem Bereich der Brennstoff-messung bis DN 250 und Viscositäts-Regelung.

 

Besonders schätzen unsere Kunden die individuelle Beratung, bezogen auf die jeweilige Meßaufgabe und die Synergieeffekte mit den zusätzlich vertriebenen Produkten. So sind Lösungen aus einer Hand lieferbar.