HOTLINE:   04207 - 91 21 0

Schriftzug der H. Hermann Ehlers GmbH

Kaltwasserzähler der KMS Baureihe

Durchflussmessung nach dem Woltman-Prinzip

Anwendung

Wo es um grosse Durchflussmengen geht, sind
die Turbinenzähler nach dem Prinzip Woltman
in ihrem Element.
Die KMS-Wasserzähler haben sich in der Praxis bei einem Volumen ab ca. 15 m³/h bewährt und durchgesetzt.

Der Woltmann Großwasserzähler aus der KMS-Baureihe ist ein robuster Wasserzähler für hohe Beanspruchung.

Zusätzlich kann der KMS Woltmannzähler auch mit Reed-Kontaktgebern, OPTO-Impulsgebern, oder HRI Modul für die Fernzählung oder Regelung ausgerüstet werden.

Produktdetails

Die Baureihe KMS sind Woltman-Turbinenzähler
in Bauweise Trockenläufer und arbeiten nach dem Geschwindigkeits-Messprinzip bei vollgefüllter Rohrleitung.

Die spezielle Zählergeometrie sorgt für eine schwebende
und reibungsarme Turbinenlagerung. Die Woltmann-Messeinsätze sind
beglaubigungsfähig und wechselbar.

Durch die besondere Bauform des Woltmanzählers ist es möglich, auch nachträglich Impulsgeber / Kontaktgeber auszutauschen oder nachzurüsten.

Technische Daten:
  Baulänge mm220200200225250
  DN mm 40 50 65 80 100
 Qn m3/h 40 50 70 120 230
 Artikel Nr. 94524 94525 94526 94527 94528

 

Baulänge mm250300
  DN mm  125  150
 Qn m3/h  250  450 
Artikel Nr.  94529  94530
  • Geringer Druckverlust.
  • Messeinsätze beglaubigungsfähig
  • Meßeinsatz Vor-Ort tauschbar
  • Für horizontalen, vertikalen und schrägen Einbau
  • einsetzbar bis 50°C
  • PN 40 bar als Sonderversion möglich
  • Buntmetallfrei für VE-Wasseranwendungen als Option möglich