HOTLINE:   04207 - 91 21 0

Schriftzug der H. Hermann Ehlers GmbH

MID Meßumformer M1000

Magnetisch Induktiver Durchflussmesser

Anwendung

Der M1000 wurde speziell für Anwendungen in Maschinenanlagen, Fahrzeugen oder zur Dosierung konzipiert. Die Applikationen reichen von Nennweite DN 6 bis DN 200 mit den verschiedensten Prozessanschlüssen wie DIN Flansche, Milchrohrgewinde, TriClamp®.

Auch für die Messung von Gülle oder Abwasser ( in voll gefüllten Rohren) ist der magnetisch Induktive Durchflussmesser einsetzbar.

 

Produktdetails

Das beleuchtete 4-zeilige Grafikdisplay des MID Meßumformers M1000 stellt Ihnen alle Informationen vom aktuellen Durchfluss über Gesamt- und Tageszähler bis hin zu eventuellen Störmeldungen zur Verfügung. Optional mit M-Bus Schnittstelle EN1434 / EN13757


Weitere Funktionen wie Eingabe von oberen und unteren Durchflussgrenzwerten, Vorwahlzähler für einfache Dosierapplikationen machen den Messumformer zum Gerät für ein breites und flexibles Einsatzgebiet. Darüber hinaus ermöglichen integrierte Testtools eine einfache Inbetriebnahme sowie Service des Geräts.

Der M1000 bietet die Möglichkeit der RS232, RS485 und ModBus® RTU Kommunikation.

  • Messgenauigkeit ±0,3 % v. M. ±2 mm/s
  • Messbereich 0,03–12 m/s
  • Hilfsernergie 92-275 VAC (50 / 60 Hz), < 14 VA
  • optional 9-36 VDC, < 4 W 
  • Für Nennweiten DN6 – DN200 
  • Gehäuse: pulverbeschichteter Aluminiumdruckguss, optional Edelstahl

 

Bei der Messung von Abwasser mit dem MID ist zu beachten, dass die Rohrleitung immer voll gefüllt ist. Dies ist zum Beispiel mit einer leichten Dückerung, oder einem Auslaufbogen möglich.

  • kompakte Bauform
  • hohe Messgenauigkeit
  • 3 von außen zugängliche Tasten
  • Schnittstelle: RS232, RS485 und ModBus® RTU
  • Optional mit M-Bus Schnittstelle EN1434 / EN13757
  • Anzeige: LCD Grafikdisplay mit Hintergrundbeleuchtung
  • Alu-Guss Gehäuse pulverbeschichtet in IP 67
  • Analog-, Impuls-, Frequenz-, und Statusausgang
  • Gehäuse: pulverbeschichteter Aluminiumdruckguss, optional Edelstahl