HOTLINE:   04207 - 91 21 0

Schriftzug der H. Hermann Ehlers GmbH

Die Lösung für Wasserversorger

Aufschnall-Festeinbau Ultraschall Durchflussmesser WD-Serie (Water Distribution)

Anwendung

Der Durchflussmesser Ultraschall FLUXUS WD-Serie ist als preiswerte stationäre Ultraschall Durchflussmessstelle im Bereich der Wasserwirtschaft und Abwasserwirtschaft einsetzbar.

Als Aufschnall-Ultraschall Durchflussmesser ist die Installation in der Anlage innerhalb kürzester Zeit und OHNE Betriebunterbrechnung zu realisieren.

Geeignet für Nennweiten 50mm bis 6500 mm zur Installation im Schacht oder auch zum Einbau direkt im Erdreich.

Der gesamten FLUXUS Baureihe gemein ist: die Durchflussmessung ist OHNE Nullpunktabgleich einsetzbar und dauerhaft, auch bei Temperaturänderung, Nullpunkt stabil.

Produktdetails

Technische Daten Ultraschall Durchflussmesser FLUXUS WD-Serie:
 Ultraschall Durchflussmesser WD-Serie
Anzahl Messkanäle:

 WD100 - 200

1
  

WD400 - 600

1 (optional 2)

Messverfahren: Ultraschall-Laufzeitdifferenz-Korrelationsverfahren
Strömungsgeschw.: 0,01...25 m/s
Medium: Wasser
Reproduzierbarkeit: 0,25% v. MW ± 0,01m/s 0,15% v. MW ± 0,01m/s
Messwertabweichung ±1,5 % v. MW, ±0,01 m/s ±1,2 % v. MW, ±0,01 m/s
Rohrmaterial: alle Durchschallbaren, auch GFK
Schutzklasse: Sensoren: IP68, Messumformer: IP66
Anzeige 2 x 16 Zeichen, Punktmatrix 128 x 64 dots, Hintergrundbeleuchtet
Ausgänge: 1x Strom, 2x Binär
 Nennweiten

WD100: ID 25...120 mm

WD200: ID 80...230 mm

WD400: 50...460mm

WD1200: 100...1250mm

WD6500: 400...6600mm

Temperaturbereiche: -40 ... +100°C
Kommunikations-schnittstelle: Modbus, M-Bus, BACnet, RS485

Modbus, Foundation Fieldbus,

Profibus PA,  BACnet, RS485

Messwertspeicher: > 100.000 Messwerte max. 800.000 Messwerte
 Hilfsenergie: 100...230 VAC / 20...32 V DC / 11...16 V DC
  • Durchflussmesser Ultraschall
  • von aussen messen was innen fließt
  • clamp-on Durchflussmessung
  • preisgünstig
  • einfache Bedienung
  • schnelle Montage ohne Prozessbedingung
  • Installation im Schacht, oder direkt im Erdreich