HOTLINE:   04207 - 91 21 0

Schriftzug der H. Hermann Ehlers GmbH

Schlauchquetschventil Typ A

langlebig, robust, totraumfrei

Anwendung

Druckgesteuertes Schlauchquetschventil (pneumatisch oder hydraulisch) mit vollem Öffnungsquerschnitt. Einsetzbar als Absperrventil (AUF/ ZU) oder durch Veränderung des Steuerdrucks als Regel- oder Dosierventil.


Das luftbetätigte Red Valve Schlauch-Quetschventil Typ A ist ein Durchgangsventil mit vollem
Öffnungsquerschnitt für die Anwendung in z.B. feststoffhaltigen Abwässern. Die flexible Manschette schließt in der Leitung mitgeführte Festkörper ganz ein. Die flexible Funktion der Manschette löst jegliche Ablagerungen und Sedimente im Ventil ab und macht das Ventil zu einer zuverlässigen Armatur mit geringem Wartungsbedarf.

Der hochwertige Quetsch-Schlauch ist im besonders beanspruchten Flanschbereich durch spezielle Einlage verstärkt. Hierduch ist eine deutlich bessere Lebensdauer möglich.

Produktdetails

Als Schlauchmaterial für das Schlauchquetschventil stehen zur Verfügung:
  • Naturgummi
  • Neoprene
  • Buna-N
  • Hypalon ®
  • Chlorobutyl
  • Viton ®
  • EPDM
  • Polyurethan
Des Weiteren gibt es die Möglichkeit das Absperrventil mit einem "Verschleiß
Frühwarnsystem" auszustatten. Dieses löst aus, wenn der Schlauch abgenutzt ist, sodass eine rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden können.
 
Anwendungsbeispiele:
Schlämme, Zementbrühe, Abwasser, Zellulose, Kalkschlamm, Flugasche, Holzschnitzel, Erzschlämme, Staubförderung, Chemikalien, Abfälle, Fasern oder auch Granulate

 

  • Geringe Wartung
  • Keine Hohlräume oder “toten Punkte” unterbinden die Ventil-Funktion