HOTLINE:   04207 - 91 21 0

Schriftzug der H. Hermann Ehlers GmbH

Gleitschieber-Druckregler Typ 8011

Eigenmediumgesteuerter Druckregler in kompakter Bauform

Anwendung

Der Typ 8011 Gleitschieber-Druckregler kompakt ist ein eigenmediengesteuerter Druckregler. Durch seine kompakte Zwischenflanschbauweise kann er auch in Projekten mit wenig Platz verbaut werden.
 
Dadurch das der Druckregler Eigen-Medien-gesteuert ist, werden keine weiteren elektrischen oder pneumatischen Steuereinheiten benötigt.
 
Durch eine Schraube kann der Auslöse-Druck flexibel eingestellt werden. Neutrale bis hochaggressive Medien, wie sie unter anderen in der Verfahrenstechnik, Chemie und im Anlagenbau Verwendung finden, sind problemlos regelbar.
 
Es gibt zwei Ausführungen, zum einen als Druckminderer (Nachdruckregler) oder auch als Überströmer (Vordruckregler).

Produktdetails

Werkstoff

komplett Edelstahl 1.4571 bzw. 1.4581
Membranwerkstoffe: CR, EPDM oder FKM, optional mit PTFE-Folie
Medientemperatur von -60°C bis 230°C

Anschlüsse
Zwischenflansch-Ausführung
 
Weitere Daten
Nenndruck PN 16/40
Nennweite DN15-DN125
Baureihe GS 1
geschlossener Federhaube
 

 Funktionsweise

Das Herzstück des Ventils sind zwei Schlitzscheiben die auf einander Gleiten. Wenn es sich um ein Druckminderer handelt, sind die Scheiben geöffnet. Bei der Überströmer Funktion ist der Durchlauf ohne Druck geschlossen.
 
Wird der eingestellte Solldruck überschritten, dann wird der Membranantrieb ausgelöst und die beiden Dichtscheiben Verengen, bzw. öffnen den Durchlauf.

 

  • eigenmedium gesteuert
  • kompakte Bauform
  • große KV Werte
  • geringes Gewicht